Location

Orangerie_in_Darmstadt-Bessungen_(Germany) (2)

Die Orangerie in Darmstadt ist ein vom Architekten Louis Remy de la Fosse entworfenes Schlösschen, erbaut 1719 bis 1721. Es diente als Winterherberge für sardische oder sizilianische Orangenbäume der umliegenden Parkanlage. Wikipedia

 

 

Adresse Orangerie: Bessunger Straße 44, 64285 Darmstadt

Anreise mit dem Auto:

Abfahrt Darmstädter Kreuz A5: Richtung Innenstadt auf der Rheinstraße. Nach der Brücke über den Hauptbahnhof rechts abbiegen in die Berliner Allee, weiter geradeaus, die Straße heißt dann Groß-Gerauer-Weg, rechts abbiegen in den Donnersbergring, dann links abbiegen in die Bessunger Straße. Auf der Bessunger Straße dem Straßenverlauf folgen, über die Kreuzung Heidelberger Straße, weiter geradeaus, die Straße macht einen leichten Linksknick bis zur Orangerie. Es gibt einen kleinen Parkplatz direkt vor dem Gebäude. Plan von GoogleMaps: hier

Busse können am Parkplatz am Nordbad (Arheilger Straße), die „Anliegerfahrbahn“ in der Arheilger Straße (zwischen Verkehrskreisel und Martin-Luther-King-Ring) bzw. – sofern der nahegelegene Messplatz in der Alsfelder Straße / Marburger Straße nicht durch Schaustellerfahrzeuge des am folgenden Donnerstag (02.07.2015) beginnenden Heinerfestes belegt ist – den Messplatz zu nutzen.
Die Teilnehmer sollten vorher an der Orangerie, Bessunger Straße 44 aussteigen, da der Busparkplatz nicht in umittelbarer Nähe ist.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

von Darmstadt Hauptbahnhof mit der Straßenbahnlinie 3 bis Haltestelle „Orangerie“. Von dort 3 Minuten Fußweg. Den aktuellen Fahrplan gibt’s hier:

Fahrplan Linie 3 Samstag, 27.Juni 2015

Fahrplan Linie 3 Sonntag, 28. Juni 2015